Sonntag, 2. November 2008

die ewig gestrigen

werden von wolfram weimer (cicero) links verortet.

wie wahr...

Eine fiese Finanzkrise, arrogante Amerikaner, miese Manager, böse Banken, – nie schien die Lage so günstig für linke Gemüter. Darum kamen sie auch wie Dinosaurier aus ihren ideologischen Museen gestampft und spielten für einige Wochen noch einmal Revoluzzerparty. Doch vollkommen erfolglos. Nichts passiert, wovon die Linke kurz geträumt hat. Der Kapitalismus geht nicht unter, die Revolution fällt wieder einmal aus, die Umfragewerte für linke Parteien fallen sogar. Unter den Spätsommer-Spontis macht sich schon im Herbst wieder Enttäuschung breit. Selten ist ein politischer Stimmungsballon so rasch geplatzt…

Kommentare:

German Psycho hat gesagt…

Wo bleibt der Kommentar zum Yps-Heft? Ich bin soooooo gespannt.

EINHEITSKANZLER hat gesagt…

yps wurde doch schon vor zwei jahren eingestellt. oder hab ich was verpasst??